Emanuel Nestler

Bildungsenthusiast

Ich freue mich darauf, mit dir ein Stück des Weges gehen zu können.

b

Artensterben und Ökologie

Das weltweite Sterben der Arten erreicht Rekorddimensionen. Im Beitrag wird dieses wichtige Thema in Verbindung mit der Kompetenzentwicklung der Schüler*innen der Oberstufe verknüpft. Ein brandaktuelles Thema wird mit bewährten Fachinhalten und den Einsatz digitaler Medien verknüpft.

Das 6. Sterben

In diesem preisgekrönten Buch beschreibt Elizabeth Kolbert das Artensterben an den Beispielen von Fröschen, Bäumen und Fledermäusen.

Digitale Tools

  • Erwartungen und Feedback abfragen mit Tweedback
  • kollaborativ arbeiten mit Edupadund Ethercalc
  • MindMap erstellen und teilen mit Mind42
t

Einstiegsfrage

Auf welche biologische Themen verweisen diese Begriffe?

  • Die Theorien von den Giraffen
  • Die Pinguin-Regel

Erwartungen

Tweedback ist ein Feedbacktool, welches es ermöglicht Einschätzungen auf einer Chatwall oder durch Single-Choice-Fragen zu erheben.

Posten Sie auf Tweedback Ihre Erwartungen an diesen Einheit. Sie erhalten dafür vom Kursleiter einen Code, den Sie auf Tweedback eingeben müssen. Klicken Sie auf den Button rechts um zu Tweedback zu gelangen.

t

Artenkenntnis als Gedankenanker

Hypothese: Wir können bestimmte Konzepte mit bestimmten Lebewesen verbinden. Uns erleichtert diese Verbindung das Merken dieser Konzepte.

Plantmon - Pflanzen gegen Pflanzen

Im Spiel Plantmon lassen wir Pflanzen gegeneinander antreten und lernen über die Ökologie.

Bilder

Es existieren eine Riehe von Bilddatenbanken, wo keine Quellenangaben der Bilder notwendig sind. Eine davon ist Pixabay.

t

Artenkenntnis als Gedankenanker

Artenkenntnis schafft eine Verbindung zwischen unserem Denken und biologischen Fachkonzepten.

Gedankenspiel: Wie viele Arten muss ein*e Schüler*in unbedingt kennen, um die Ökologie gut zu verstehen?

N

Edupad

Notieren Sie auf das Edupad Arten, die Ihre SuS unbedingt kennen müssen um Ökologie zu verstehen.

 

t

Artenkenntnis als Gedankenanker

Artenkenntnis schafft eine Verbindung zwischen unserem Denken und biologischen Fachkonzepten.

Gedankenspiel: Sie dürfen eine Lebensgemeinschaft von maximal 5 Lebewesen auswählen, an denen Sie Ökologie der Oberstufe erläutern. Diese dürfen in einem Langzeitversuch in einem Gartenbeet oder Terrarium leben.

N

Mindmapping

  • Welche 5 Arten wären das?
  • Für welche Umweltfaktoren würden Sie Unterstützungsangebote (z.B. Wasser – Gießen) geben?
  • Ordnen Sie in einer MindMap den Arten die Themen zu, die Sie an diesen Arten erläutern.

 

b

Lernzielstufe

Regulation der Populationsdichte durch dichtebhängige und dichteunabhängige Faktoren

V

Erinnern

Ich kann dichteabhängige und dichteunabhängige Faktoren nennen.

V

Verstehen

Ich kann erläutern, wie dichteunabhängige und dichteabhängige Faktoren die Populationsdichte regulieren.

V

Anwenden

Ich kann den Einfluss dichteunabhängiger mit dichteabhängigen Faktoren vergleichen.

V

Analysieren

Ich kann dichteunabhängige und dichteabhängige Faktoren einer Population analysieren.

N

Edupad

Notieren Sie auf das Edupad Beispiele, wie Sie bisher die Regulation der Popultationsdichte unterrichtet haben.

 

t

Gemeinsame Sammlung

  • Auf welche Arten haben Sie sich bezogen?
  • Welche Medien und Materialien haben Sie genutzt?
  • Welche Methoden haben Sie angewandt?
N

Edupad

Anpassung der Lernzielstufen auf Edupad an Ihr konkretes Ökosystem.

 

t

Gemeinsame Sammlung

  • Auf welche Arten haben Sie sich bezogen?
  • Welche Medien und Materialien haben Sie genutzt?
  • Welche Methoden haben Sie angewandt?
N

Edupad

  • Erstellen Sie gemeinsam ein Lernspiel für eines oder mehrere Themen der Ökologie.
  • Skizzieren Sie in ein Edupad, welches Sie selbst erstellen, die Grundzüge Ihres Spiels.
  • Denken Sie dabei an Ihnen bekannte Spielprinzipe.
  • Beziehen Sie sich auf Ihr Ökosystem mit den 5 Lebewesen.
  • Posten Sie den Link zum Edupad auf Padlet.

Gedankenanker setzen

Setzen Sie durch Lebewesen Gedankenanker für bestimmte Konzepte!

Feedback zu dieser Einheit

Tweedback ist ein Feedbacktool, welches es ermöglicht Einschätzungen auf einer Chatwall oder durch Single-Choice-Fragen zu erheben.

Posten Sie auf Tweedback Ihre Feedback zu dieser Einheit. Sie erhalten dafür vom Kursleiter einen Code, den Sie auf Tweedback eingeben müssen. Klicken Sie auf den Button rechts um zu Tweedback zu gelangen.