Emanuel Nestler

Bildungsenthusiast

Ich freue mich darauf, mit dir ein Stück des Weges gehen zu können.

1

Was mich bewegt

An manchen Tagen sitze ich nach einer Weiterbildung oder dem Unterricht im Garten und erhole mich vom Erdbeerernten. Dann fällt mein Blick auf den abgefressenen Sellerie und ich suche die Raupe. Dann  erzähle ich jeden von der Raupe des Schwalbenschwanz und freue mich, dass ich etwas Neues gelernt habe.

Es ist mein Ziel, dass Schüler*innen, Lehrer*innen, einfach jede*r diese Neugier erhält oder neu entdeckt.

N

Was mich beschäftigt

  • Unterricht
  • Mentoring
  • Qualifizierung von Mentor*innen
  • Digitalisierung
  • Biologiedidaktik
  • Schulgarten
  • Lernen durch Engagement
  • Bildung für eine nachhaltige Entwicklung
  • Vernetzung der Lehrer*innenbildung
  • Politische Bildung
w

Anfrage stellen

Ich erhalte gerade sehr viele Anfragen für Weiterbildungen, SCHILF-Tage, Tagungen etc. Damit ich auch in Zukunft die Raupen des Schwalbenschwanzes im Garten beobachten kann, nehme ich nur Anfragen für die Monate Januar bis März und Oktober bis November an.

Schreiben, Sie mir gern.

Digitale Tools im Biologieunterricht

Digitale Medien können das Lernen in ganz verschiedenen Lernszenarien unterstützen. Im Folgenden finden Sie einige Lernszenarien.Tweedback ist ein Feedbacktool, welches es ermöglicht Einschätzungen auf einer Chatwall oder durch Single-Choice-Fragen zu erheben. Posten...

Artensterben und Ökologie

Das weltweite Sterben der Arten erreicht Rekorddimensionen. Im Beitrag wird dieses wichtige Thema in Verbindung mit der Kompetenzentwicklung der Schüler*innen der Oberstufe verknüpft. Ein brandaktuelles Thema wird mit bewährten Fachinhalten und den Einsatz digitaler...